Die Großstadt Augsburg liegt im schönen Bayern, wo sie ihren Ursprung bereits vor mehr als 2000 Jahren hat. Sie gehört damit zu den ältesten Städten, die es in Deutschland gibt. Augsburg ist übrigens die drittgrößte Stadt im Freistaat und hat über 260000 Einwohner auf einer Fläche von etwa 146 km². Landschaftlich schön gelegen an Lech und Wertach mit riesigen Waldgebieten bietet Augsburg schöne Freizeitmöglichkeiten für jedermann, der die Natur liebt.

Augsburg besteht aus über 40 Stadtteilen, die unter anderem aus vorherigen Gemeinden entstanden sind.

Nicht nur für Immobiliensachverständige ist die Tatsache interessant, dass die Altstadt von Augsburg von zahlreichen Kanälen durchzogen ist und somit eine gewisse Ähnlichkeit mit Venedig aufweist. Auch die vielen Hundert Brückenbauten machen die Stadt für eine Immobilienbewertung zu einem architektonischen Erlebnis. Wertgutachter schätzen das wunderschöne Naherholungsgebiet um Augsburg herum, wo viele Seen einen Anziehungspunkt für Alt und Jung bilden.

Naturschutz wird in Augsburg großgeschrieben und so ist es nicht verwunderlich, hier auf den wunderschönen Auwald zu treffen, der zahlreiche seltene Tier- und Pflanzenarten beheimatet.

Geschichtlich gesehen ist Augsburg schon seit der Römerzeit stark bevölkert gewesen und hat sich über die Jahrhunderte zu einem Zentrum der Wirtschaft entwickelt, wo zum Beispiel Rudolf Diesel im Jahr 1892 den Dieselmotor erfand.

Nach dem Zweiten Weltkrieg, der auch hier große Zerstörungen hinterließ wurden und werden bis heute bedeutende Gebäude wieder aufgebaut, was auch für Sachverständigenbüros interessant ist. Mit betroffen davon ist beispielsweise auch die Altstadt Augsburgs.

Gutachter sind insbesondere angetan von den vielen Kirchenbauten, die im Mittelalter entstanden sind und auf die hohe Kunstfertigkeit der Handwerker schließen lassen, die hier seit jeher so stark vertreten sind. Am bekanntesten sind hier wohl die Fugger zu nennen, die ursprünglich der Weberzunft angehörten, bald jedoch gewitzte Kaufleute wurden und so zu legendärem Reichtum und Macht gelangten.

In den zahlreichen Museen der Stadt kann sich nicht nur der Sachverständige umfassend über die Historie der Stadt und ihrer Entwicklung seit der Römerzeit informieren und zahlreiche Exponate bestaunen. Die Augsburger Puppenkiste kennt ja jedes Kind und sollte ebenso Ziel eines Besuches in der Stadt sein.